Wochen(glück)rückblick 《2.5.2015》

Denise von Fräulein Ordnung stellt diese Frage jedes Wochenende. Darauf aufmerksam geworden bin ich über den Blog Staublos von Katarina  "Think positive", sage ich mir und mache gleich bei dieser Aktion mit:

Was hat dich in dieser Woche glücklich gemacht?

“Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu.
Wer Lust hat, kann gerne beim Wochen(glück)-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntag Abend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.


Meine Woche war sehr wechselhaft. Ich merke, dass der Parkinson in mir mehr Raum einnimmt und die unangenehmen Nebenwirkungen der Medikamente belasten mich - oder sind es die Symptome der Erkrankung? Aber ich versuche die Balance wieder zu finden und besinne mich auf die Glücksmomente:

Ich habe angefangen wieder regelmäßig Yoga zu machen, 30 Minuten morgens nach dem Aufstehen.





Am Mittwoch hatte ich einen kurzen Überraschungsbesuch von meiner allerliebsten Tänzerin der Stadt, Afritah. Und das am Welttag des Tanzes! Was habe ich mich gefreut!


Am 1. Mai habe ich lecker gekocht. Kräuterseitlinge mit Chicoree und Tomaten in Olivenöl gebraten. 


Heute geht es zum Kaffeeklatsch mit guten lieben Freundinnen im "Zauberwald" vor den Toren der Stadt. Eine Landpartie mit Kaffee und Kuchen. Darauf freue ich mich ganz besonders. Rezept von Tines veganer Backstube.



Kommentare