WochenGLÜCKblick # 69



Endlich ist der Frühling endgültig im Norden angekommen! Die Sonne scheint, ich kann die klobige Steppjacke gegen eine dünnere Jacke eintauschen und die Winterstiefel getrost Zuhause lassen. Das sind für mich die aller schönsten Tage im Jahr: Wenn sich Winter und Frühling küssen.



Nach der Arbeit spazierte ich durch die Sonne zum Klönschnack mit meiner Freundin und spazierte am Abend wieder nach hause. Mann, habe ich das genossen! Die milde Luft, sogar am Abend! Tief einatmen und ... hey, dascha mann ein tolles Fotomotiv!

Die Finger frieren beim Fotografieren nicht ein, kein Regentropfen setzt sich hartnäckig aufs Objektiv, und sei es noch so klein. Ist das nicht herrlich? Das Glück auf Erden!





Und schon entdecke ich das nächste Motiv. Heute scheint es mir die klare Linie angetan zu haben. Und diese Farben, herrlich!



Sogar auf dem Fußballfeld herrscht Ruhe und eine klare Farbgebung. Die Mannschaften stehen nicht bibbernd und Hände reibend am Spielfeldrand, sondern schieben ganz entspannt den Ball durch die Gegend. Ist das nicht herrlich? Frühling!!


Zum Abschluss verlassen wir die klare Linie. Ich weiß, das ist jetzt ein starker Gegensatz zu den vorherigen Bildern, aber ich musste einfach diesen wunderschönen Blumenstrauß mit euch teilen. Den bekam ich von  ehemaligen Kolleginnen geschenkt. Eine ganz tolle Überraschung!

Kommentare