WochenGLÜCKblick # 81



Meine Woche begann schon letzte Woche Freitag. Da bin ich nämlich 7,5 Std. mit dem Zug nach Saarlouis gefahren. Ich war ganz aufgeregt, denn ich war

1. noch nie in dem Teil der Republik gewesen und
2. nahm ich zum ersten Mal an de Mitgliederversammlung, Symposium und Dinner & Dance Veranstaltung des Vereins Jung und Parkinson (JuP) teil.

Und ich muss sagen, es war toll! Ich habe so viele interessante und engagierte Menschen kennengelernt und konnte auch vieles aus den Vorträgen und Diskussionen während des Symposiums mitnehmen. Mein Glücks-Konto ist jetzt also zum bersten voll. Aber, ich muss leider sagen, dass ich so aufgeregt war, dass ich kaum Fotos gemacht habe. Deshalb die rosa Blumenwiese oben (bitte verzeiht mir die Schleichwerbung), einfach nur weil sie schön ist.


Meine Garderobe für das Dinner. Die Schuhe konnte ich leider nicht anziehen, ich war an dem Abend etwas aus der Balance. Aber sie zu besitzen reicht mir vollkommen aus (es sind meine allerersten roten Heels in diesem Leben).


Diese beiden Jungs sind in der Woche auch entstanden. Es ist schon irre, wie man mit wenigen prägnanten Merkmalen eine ganze Person darstellen kann, die dann auch noch erkannt wird!


Jede Woche fragt Denise von Fräulein Ordnung, was dich diese Woche glücklich gemacht hat.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich riesig über Kommentare!